Spielplan Männer

  • Sa, 14. November 2020, 14:00 Uhr
    TSV 1860 Weißenburg 2 - TSV - VC Katzwang-Schwabach 3; Spielort: Weißenburg
  • Sa, 21. November 2020, 14:00 Uhr
    TV Bad Windsheim 3 - TSV - SV Rednitzhembach 2; Spielort: Bad Windsheim
  • Sa, 12. Dezember 2020, 14:00 Uhr
    TSV Dürrwangen 2 - TSV - TV Bad Windsheim 3; Spielort: Dürrwangen
  • Sa, 16. Januar 2021, 14:00 Uhr
    SV Rednitzhembach 2 - TSV - SV Schalkhausen - TSV Burgbernheim; Spielort: Rednitzhembach
  • Sa, 30. Januar 2021, 14:00 Uhr
    TSV - TV 06 Thalmässing - TSV 1860 Weißenburg 2; Spielort: Burgbernheim
  • Sa, 27. Februar 2021, 14:00 Uhr
    TSV - TSV Dürrwangen 2 - TV 06 Thalmässing; Spielort: Burgbernheim
  • Sa, 13. März 2021, 14:00 Uhr
    SV 1970 Schalkhausen - TSV - VC Katzwang-Schwabach 3; Spielort: Ansbach

6. Spieltag 01.02.2020

duerrwangen

TSV Dürrwangen 2

0:3

burgbernheim

TSV Burgbernheim

(16:25, 20:25, 10:25)

 burgbernheim

TSV Burgbernheim

3:0

 schalkhausen 50

SV 1970 Schalkhausen

(25:16, 25:19, 25:16)

Vizemeister

6. Spieltag 01.02.20 - Dürrwangen (fis) : – An ihrem letzten Spieltag konnten die Burgbernheimer Männer erneut zwei Siege mit nach Hause bringen und belegen somit fest den 2. Tabellenplatz der Kreisliga Süd. Auch wenn die Verfolger aus Dinkelsbühl noch einen Spieltag vor sich haben, reicht der Punktevorsprung von 13 Punkte aus.

Im ersten Spiel gegen den heimischen TSV Dürrwangen II setzte sich Burgbernheim von Anfang an durch. Vor allem mit guter Blockarbeit konnte der TSV Burgbernheim überzeugen (25:16). Darauf startete man verhalten in den zweiten Satz. Oft waren die Burgbernheimer bei der Feldabwehr einen Schritt zu langsam, worunter das Zuspiel litt. Bis zum Stand von 9:12 lag der TSV Burgbernheim zurück. Anschließend konnte man aber ins Spiel zurückfinden, drehte den Satz und schloss mit 25:20 ab. Im dritten Satz ließen die Burgbernheimer nichts mehr anbrennen. Konsequent konnte man mit Aufschlägen punkten. Obwohl nicht immer die Positionen gehalten wurden, führten Fehler beim Gegner dazu, dass man den Satz überlegen mit 25:10 gewann.

Im zweiten Spiel gegen den SV 1970 Schalkhausen startete der TSV unsicher und musste sich erst wieder auf den Positionen zurecht finden. Nach dieser Findungsphase konnte man aber das gewohnte Können abrufen und schloss mit 25:16 ab. Anschließend konnte man den Gegner von Anfang an entsprechend unter Druck setzen. Wenige Fehler schlichen sich auf Burgbernheimer Seite ein, dies änderte aber nichts am Satzgewinn von 25:19. Im letzten Satz haperte es an der Annahme, wodurch der Spielaufbau oftmals nur über Umwege machbar war. Letztendlich war das Glück aber auf Burgbernheims Seite und der TSV holte sich den Satzsieg mit 25:16 und gewann auch dieses Spiel mit 3:0-Sätzen.

Aufstellung TSV: Lars Arold, Christian Meyer, Philipp Müller, Marvin Ott, Christian Rückert, Andreas Siegl, Dieter Siegl, Thorsten Thürauf

Zurück

 

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH