8. Rückrundenspieltag am 24.04.2022

gebsattelgallmersgarten 50
SG Gallmersgarten/Burgbernheim

1:3
(1:1)

burgbernheim
SG Hohlach/Adelshofen

Spitzenreiter Paroli geboten

8. Rückrundenspieltag am 24.04.2022 Gallmersgarten -roma-: Dass es gegen den Tabellenführer der A-Klasse 4 der SG Hohlach/Adelshofen schwierig werden würde etwas mitzunehmen war unserer SG bewusst. Mit der Notelf, die am Sonntag gespielt hat, nochmal mehr. Aber dass man über das gesamte Spiel dem Tabellenführer Paroli bieten konnte, das dachten bestimmt die wenigsten.

 Mit großem Kampfgeist, Ehrgeiz und einer großen Portion Motivation war das Spiel bis zur letzten Minute unglaublich spannend und die Zuschauer sahen einen richtigen Fight bei bescheidenem Wetter. Nach einer taktischen Umstellung von Coach Manu Pfeiffer ließ man es erst mal defensiv angehen, daraus wurde allerdings so schnell nichts. Bereits in der 8. Minute konnte der Tabellenführer mit 1:0 durch Andreas Sponsel in Führung gehen. Sponsel war es auch, der kurz vor der Halbzeit auf 0:2 stellte. Im Vorfeld wurden unserer SG einige Hochkaräter wegen angeblicher Abseitsstellung abgepfiffen. Die Mannschaft um einen starken Kapitän Florian Mollwitz ließ sich davon nicht unterkriegen und pushte sich bei jeder Aktion gegenseitig.

Auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel hart umkämpft und so konnte Martin Hufnagel in der 80. Minute den hochverdienten Anschlusstreffer für die SG erzielen. In der Folge machte die SG nochmal hinten auf und versuchte den verdienten Ausgleichstreffer zur erzwingen. Einige Chancen blieben dabei aber ungenutzt. Hohlach/Adelshofen konnte in der Nachspielzeit leider den Deckel drauf machen und auf 1:3 erhöhen.

 
Torfolge: 0:1 Andreas Sponsel (5. Min.), 0:2 Andreas Sponsel (45. Min.), 1:2 Martin Hufnagel (80. Min.), 1:3 Maximilian Haag (91. Min.)

Mannschaftsaufstellung - SG: Andreas Dürr, Roman Mollwitz, Andreas Klenk, Thomas Mendt, Kuca Walter, Florian Mollwitz, Simon Schrödl, Marco Reichert, Tim Häußner, Jonathan Zapf, Lukas Mollwitz.  Eingewechselt: Viktor Hoppe, Martin Hufnagel

Zurück