Vereinsheim Pizzeria "Da Pippo"

quatro angeliZur Zeit nur
Bestellungen "To go" unter

Tel.: 09843/3493
Mobil: 0151/29499262
oder mit WhatsApp
mehr...

Fanshop

fanshopWie andere Vereine haben wir jetzt auch einen Fanshop im Internet. Ohne weitere Verpflichtungen ist es nun möglich, verschiedene Artikel mit dem TSV-Logo zu bestellen. Für besondere Anlässe können so der Verein oder Mitglieder schnell kleine Geschenke besorgen. Mit einem Klick auf das Logo könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen und hier noch die Adresse: https://tsvburgbernheim.fan12.de/


Formular als PDF-Datei für Sammelbestellungen

Jahresbericht zum Download als PDF-Datei
Jahresbericht zum Download als Word-Datei

Jahresbericht Tennis 2020 Judith Kleinschroth

Kurz bevor der erste Lockdown Deutschland zum Stillstand bewegt hatte, konnten wir am 08.03.2020 noch unsere Frühjahrsversammlung im Sportheim durchführen.

Ende April, nach langen Hin und Her, hatte sich endlich eine Entscheidung hinsichtlich des Tennissports in Bayern ergeben. Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygieneregeln und dem eigenen Hygieneplan, konnten wir ab dem 11. Mai in die neue Saison starten und endlich die Plätze instand setzen.

Unser traditionelles Eröffnungsturnier fand dann am Pfingstsonntag, 31.05., statt.

Der   geplante   Schnuppertag   und   die   alljährlichen   Schnupperkurse   fielen   leider   der anhaltenden Pandemie zum Opfer.

Der reguläre Trainingsbetrieb startete am 02.06. mit 31 Teilnehmern in unterschiedlichen Gruppen bei Christin Beigel.

In der Medenrunde starteten wir ab dem 20.06. mit zwei Mannschaften (Damen 30 und Herren 40). Aufgrund einiger Abmeldungen von anderen Vereinen aufgrund des verspäteten Saisonstarts, ergaben sich dieses Jahr etwas ungewöhnliche Gruppen. Die Damen mussten z.B. am 5. September in Ingolstadt antreten, versüßten sich die weite Anfahrt aber mit einem 6:0 Auswärtssieg und landeten am Saisonende auf einem guten 4. Platz im Mittelfeld (4:6 Punkte, 13:17 Matches).

Unser  Herrenteam  hingegen  nutzte  die  ungewöhnliche  Saison  und  überrumpelte  die  Konkurrenz aus Nürnberg und Fürth mit konzentrierten Auftritten (nahe am ATP-Niveau), so  dass am Saisonende der 1. Platz in der KK4 heraussprang (6:2 Punkte, 15:9 Matches).

Die übliche Spielpause in der Medenrunde im August, hatten wir genutzt den Saisoncup abzuhalten. Die Gruppenspiele fanden vom 01.-31.08. statt und das Finale am 13.09. mit anschließenden gemeinsamen grillen. Aufgrund von Terminüberschneidungen gab es leider nur ein Endspiel der Damen A (Celine Arlt gewinnt gegen Claudia Dirian) und den Herren (Torsten Distler schlägt Christoph Payer).

Unser     alljährliches     Federweißenturnier     beschloss     am     3.    Oktober     die     wohl außergewöhnlichste   Saison unserer Vereinsgeschichte, da   uns   unser   kulinarischer Saisonschluss, das Gänseessen, in diesem Jahr verwehrt geblieben ist.

Wir hoffen, dass uns 2021 wieder einen etwas normaleren Saisonverlauf ermöglicht und wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins besagte Neue Jahr.

  Zurück

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH